Schuleinschreibung für das Schuljahr 2021/2022

Grundschule Lauben

Am Mittwoch, 17. März 2021,

findet die Schuleinschreibung

für das Schuljahr 2021/2022 statt.

 

Aus gegebenem Anlass erfolgt heuer der Austausch der nötigen Unterlagen postalisch.

 Die Anmeldeunterlagen werden Anfang März an die neuen Erstklasseltern versandt und müssen zum 17.03.2021 (Schuleinschreibungstermin) wieder an der Schule vorliegen.

Zur Einschulung benötigt werden dabei (in Kopie): die Geburtsurkunde, bei Allein-erziehenden der Sorgerechtsnachweis, das Impfbuch, zum Nachweis der Masernimpfung, sowie der Originalnachweis über die Schuleingangsuntersuchung (sobald dieser vorliegt).

Sobald es die Infektionslage zulässt, werden die Eltern mit den neuen Schulkindern selbstverständlich persönlich in die Grundschule Lauben, Sportplatzstraße 18, eingeladen.

Christine Mederer (Rektorin)

 

Anmerkung Elternabend:

  • Am Dienstag, 2. März 2021 um 19.30 Uhr findet für die neuen Erstklasseltern ein Online-Elternabend statt (Einladung wurde bereits versandt).

Anmerkung Schulpflicht:

  • Anmeldepflichtig sind alle Kinder, die bis zum September 2021 das sechste Lebensjahr vollendet haben und noch keine Schule besuchen.
  • Die neue gesetzliche Regelung zum Einschulungskorridor sieht vor, dass Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden, schulpflichtig werden können. Diese Kinder durchlaufen das Anmeldeverfahren ebenso wie alle anderen Kinder. Allerdings entscheiden die Erziehungsberechtigten, ob ihr Kind bereits zum kommenden oder erst zum darauffolgenden Jahr Schuljahr eingeschult wird. Kindergarten und Schule beraten und unterstützen bei der Entscheidung. Eine schriftliche Erklärung zum Beginn der Schulpflicht muss bis spätestens Montag, 12. April 2021, an der Schule vorliegen. Geben die Erziehungsberechtigten bis dahin keine Erklärung ab, wird das Kind zum kommenden Schuljahr automatisch schulpflichtig.
  • Anmeldepflichtig sind ebenso Kinder, die im letzten Schuljahr die Korridormöglichkeit nutzten oder zurückgestellt wurden.
  • Eine vorzeitige Einschulung ist für alle Kinder möglich, die in der Zeit vom Oktober – 31. Dezember 2021 das 6. Lebensjahr vollenden. Näheres bitte an der Grundschule erfragen.

Drucken