Gemeinde Rathaus
Die Gemeinde Lauben
Daten + Fakten
Anfahrtsplan
Ortsplan
Geschichte
Geschichtswanderweg
Einrichtungen
Veranstaltungen
Vereine
Marktplatz
Lauben Heising aktuell
Feedback
Seite durchsuchen ...
Brauchen Sie hilfe?
zur Startseite E-Mail Frage zur Seite? Sitemap Seite zu den Favoriten

Rathaus Öffnungszeiten
Mo-Fr:      8.00-12.00 Uhr
Do.:       14.00-18.00 Uhr

Telefon: 08374/ 5822-0
Telefax: 08374/ 5822-30


© 2017 Gemeinde Lauben
Impressum

gestaltet von ...
Station 36     Hofen

Der Abelehof um 1933
Der Abelehof um 1933

Ursprünglich hieß der kleine Ort Hofen »zu den Höfen«. Er hatte bis zur Jahrhundertwende mehr Einwohner als Lauben. Hofen wurde im Jahre 1632 von den Schweden in Brand gesteckt. Hier entlang führte der Braut- und Bahrweg Gräbelesmühle-Lauben.

Hofen von Süden her gesehen
Hofen von Süden her gesehen

Der Abelehof, alte Nr. 48, heute Öschweg 1, ist urkundlich erstmals 1526 erwähnt. Früher hatte er den Hausnamen »beim Hölzler«, später »beim Rauh-Müller« (Namen der ehemaligen Besitzer). Im Hof befand sich die Hauskäserei. 1978 brannte der Hof total ab. Anschließend wurde er neu errichtet.


Zurück zur Übersichtskarte

Zur nächsten Station des Laubener Geschichtswanderweges
Diese Seite drucken ...
zurück weiter nach oben